Hommage an die Motorsportler

Abgelegt in  Presse

Geländekurs Schönenberg

Von Stephan Propach, 03.02.12 – Kölner Stadt-Anzeiger

Anfang der 1950er Jahre beherrschten knatternde Rennmaschinen und Benzingeruch das Bröltal: Tausende Besucher kamen zu den Rennen auf dem Geländekurs Schönenberg. Nun soll die Motorsport-Geschichte mit neu belebt werden.

Ruppichteroth – Was der Nürburgring für die Eifel, das war vor 60 Jahren der Geländekurs Schönenberg für das Bröltal. Mit Hacke und Schaufel hatten die Fans sich damals im Saurenbachtal einen Kurs gebaut, der es in sich hatte. Von 1951 bis 1954 beherrschten regelmäßig knatternde Rennmaschinen und Benzingeruch das Tal. Rund um die Rennen gab es buntes Programm, das zigtausende Besucher anzog, Es wurden Geschicklichkeitsfahrten veranstaltet, aber auch 1953 die erste Rheinische Christopherus-Fahrt, eine Ausfahrt mit 400 PKW, 178 Motorrädern und -rollern sowie landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugen.

Vor allem diesen Teil des einstigen Rahmenprogramms wollen die Schönenberger in diesem Jahr neu beleben. Am 19. und 20. Mai steht die „historische Rheinische Christopherus-Fahrt“ mit Schönenberg im Mittelpunkt auf dem Programm. 150 Oldtimer, Personenwagen wie Motorräder, erwarten die ehrenamtlichen Veranstalter. Von Schönenberg aus sollen sie zu einer Rundreise durch die bergischen Gemeinden des Rhein-Sieg-Kreises aufbrechen, die unter dem Logo „bergisch-hoch-vier“ gemeinsam werben. Helga Trimborn, Vorsitzende des Touristikvereins Bergischer Rhein-Sieg-Kreis, freut sich bereits darauf, Gästen die herrliche Landschaft der Region vorstellen zu können.

Gestartet wird am Samstag, 19. Mai in Schönenberg, dessen Ortsdurchfahrt zwei Tage lang gesperrt werden soll. Dann geht’s durch die Gemeinden Lohmar, Neunkirchen-Seelscheid und Much vorbei an vielen Attraktionen zurück in die Gemeinde Ruppichteroth. In Schönenberg werden die Fahrzeuge abgenommen und gesegnet. Für die Teilnehmer gibt es eine Drivers-Night mit Eurotoque-Sterne-Maître Uwe Steiniger und Grillmeister Andreas Huberti. Derweil wartet auf die Zuschauer ein Bühnenprogramm mit Live Musik aus der Zeit der Oldtimer mit anschließendem Ballonglühen.

Am Sonntag, 20. Mai steht der Concours d’Elegance auf dem Programm, bei dem eine Jury und das Publikum Fahrzeuge bewerten und ein Ehrenpreis des Bundesinnenministeriums zu erringen ist. In Schönenberg sind dann historische Rennmotorräder, Supersportwagen, historische Feuerwehrfahrzeuge und Traktoren und natürlich die historischen Bilder aus dem motorradbegeisterten Bröltal zu sehen. Die Idee, die Motorsporttradition aufleben zu lassen, geht auf einen Bilderfund von Günter Schmitz zurück. Er wollte ursprünglich nur historische Fotos im Rathaus ausstellen. Es entwickelte sich dann aber mit Gleichgesinnten die Idee der Neuauflage der Christopherus-Fahrt. Mit im Boot sitzt der ADAC. Dessen ehemaliger Chef und heutiger Ehrenpräsident Otto Flimm ist gemeinsam mit Seitenwagen-Legende Max Deubel Schirmherr. Flimm bekennt, dass er ernsthaft überlegt, sich mit einem seiner historischen Motorräder ins Feld einzureihen.

Der Brühler Flimm ist für die Schönenberger auch ein Zeitzeuge. Er hatte auf dem Weg von Köln nach Schönenberg einen Platten und habe bei der Gelegenheit eine junge Dame kennengelernt, die ihn dann ins Bröltal begleitete. Daran erinnere er sich sehr gern, sagte Flimm. Er gewann damals den ersten Preis als Moto-Cross-Teilnehmer auf dem Bröltal-Kurs. Gut erinnern kann sich der Cross-Veteran auch an die Christopherus-Fahrten. Die hatten 1953 und 1959 tausende Besucher gelockt.

Oldtimer in Hommage an die Motorsportler

Die Rennstrecke hatte es in sich. (Bild: privat)

Pf-button in Hommage an die Motorsportler

Einen Kommentar dazu schreiben:

Sie müssen eingelogged sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

< ?php if(function_exists('wp_print')) { print_link(); } ?>
Termine
An dieser Stelle infor-
miere ich Sie über meine Termine wie z.B. Koch-
kurse, Veranstaltungen...
Rezepte
Uwe Steinigers Rezepte und viele Kochideen zum Schlemmen sowie Abnehmen und Diät ...
Shop
Weine, Spirituosen, Pasta, Öle, Delikatessen, Accessoires, Gastro, Küche, ...
Pressestimmen
Aktuelle Pressestimmen aus vielen Medien zu Uwe Steiniger ...