Jetzt schon in den Gaumen-Urlaub!

Abgelegt in  Rezepte

Pasta Sardinia

 Sardinen1-199x300 in Jetzt schon in den Gaumen-Urlaub!

2 Fenchelknollen, 3 Knoblauchzehen, 3 Zwiebeln, 5 EL Olivenöl,1 Orange

½ Zitrone, Salz, Pfeffer, 2 EL Sultaninen,1 Messerspitze Safranfäden

300 g Vollkorn-Spaghetti, 2 EL Pinien-Kerne, 4 EL Vollkorn-Semmelbrösel

12 küchenfertige Sardinen (Stück ca. 50 g), 3 EL Mehl, 20 g Butter

Schritt 1:  Fenchel putzen, das Grün beiseitelegen. Die Knollen waschen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden.

Schritt 2:  2 EL Olivenöl in einem Topf mit schwerem Boden erhitzen. Fenchel, Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 20 Minuten langsam weichdünsten.

Schritt 3:  Inzwischen die Orange halbieren. Orange und Zitrone auspressen. Nach 20 Minuten Fenchel mit Salz und Pfeffer würzen und Sultaninen, Safran, Orangen- und Zitronensaft dazugeben. Zugedeckt noch 10 Minuten weitergaren.

Schritt 4:  Inzwischen Spaghetti in kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen und kurz kalt abschrecken. Abtropfen lassen. Restliche Knoblauchzehe halbieren. Eine Auflaufform von ca. 40×25 cm damit ausreiben und mit etwas Olivenöl einstreichen. Die Nudeln in die Form geben und beiseite stellen.

Schritt 5:  Pinienkerne fein hacken. Mit den Semmelbröseln, Salz und Pfeffer sowie etwas Olivenöl mischen.

Schritt 6:  Sardinen waschen, trockentupfen, anschließend innen und außen leicht salzen. Im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Sardinen darin von jeder Seite 2 Minuten braten.

Schritt 7:  Das gegarte Fenchelgemüse gleichmäßig auf den Nudeln verteilen

Schritt 8:  Gebratene Sardinen auf das Gemüse legen. Die Brösel drüberstreuen, die Butter in Flöckchen daraufsetzen. Im vorgeheizten Backofen auf dem Backofenrost bei 200 °C Ober- und Unterhitze ca. 12 Minuten backen.

Schritt 9: Inzwischen das zurückgelegte Fenchelgrün hacken. Kurz vor dem Servieren über die Fische streuen.

Pf-button in Jetzt schon in den Gaumen-Urlaub!

Einen Kommentar dazu schreiben:

Sie müssen eingelogged sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

< ?php if(function_exists('wp_print')) { print_link(); } ?>
Termine
An dieser Stelle infor-
miere ich Sie über meine Termine wie z.B. Koch-
kurse, Veranstaltungen...
Rezepte
Uwe Steinigers Rezepte und viele Kochideen zum Schlemmen sowie Abnehmen und Diät ...
Shop
Weine, Spirituosen, Pasta, Öle, Delikatessen, Accessoires, Gastro, Küche, ...
Pressestimmen
Aktuelle Pressestimmen aus vielen Medien zu Uwe Steiniger ...