Zeit, die Zwetschgen zu pflücken …

Abgelegt in  Rezepte

… und natürlich, zu genießen!

Zwetschge in Zeit, die Zwetschgen zu pflücken ...

Rinderfiletsteaks auf Kartoffel-Zwetschgen-Gemüse

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Rinderfiletsteaks á 150 g
  • 200 g grüne Bohnen
  • 12 Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer
  • 16 Zwetschgen
  • 1 EL Zucker
  • Curry
  • je 1 gute Prise Kardamom (gemahlen) und Ingwer (frisch gerieben)
  • Kräuter der Provence
  • 3 EL  Rotwein
  • 1 EL Balsamico-Reduktion


Zubereitung

Die Steaks mit Salz und Pfeffer würzen und von beiden Seiten scharf anbraten. Anschließend im Backofen ca. 20 Minuten bei 75 Grad garen. Die Kartoffeln schälen und würfeln. Die Bohnen klein schneiden und gemeinsam mit den Kartoffelwürfeln in einer Pfanne anbraten. In einer anderen Pfanne Zucker karamellisieren lassen, die Zwetschgen halbieren dazugeben und umrühren. Mit Rotwein ablöschen und die Balsamico-Reduktion unterrühren. Schließlich wird das Ganze mit Salz, Pfeffer, Kräutern der Provence, Curry, Ingwer und Kardamom gewürzt und abgeschmeckt. Auf einem Teller zunächst das Pflaumen anrichten, Kartoffel und Bohnen darauf verteilen, dann das Filetsteak platzieren

Pf-button in Zeit, die Zwetschgen zu pflücken ...

Einen Kommentar dazu schreiben:

Sie müssen eingelogged sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

< ?php if(function_exists('wp_print')) { print_link(); } ?>
Termine
An dieser Stelle infor-
miere ich Sie über meine Termine wie z.B. Koch-
kurse, Veranstaltungen...
Rezepte
Uwe Steinigers Rezepte und viele Kochideen zum Schlemmen sowie Abnehmen und Diät ...
Shop
Weine, Spirituosen, Pasta, Öle, Delikatessen, Accessoires, Gastro, Küche, ...
Pressestimmen
Aktuelle Pressestimmen aus vielen Medien zu Uwe Steiniger ...